Der Schwarzwald, im Südwesten des Bundeslandes Baden-Württemberg gelegen, bildet das größte zusammenhängende Mittelgebirge Deutschlands. Gleichzeitig ist er ein Paradies für Menschen, die sich gerne in ursprünglicher Natur bewegen und schöne Landschaften am liebsten im Rahmen erholsamer Wanderungen erkunden. Vom Dreiländereck, Schweiz – Frankreich – Deutschland, erstreckt sich der Schwarzwald über 160 Kilometer entlang der oberrheinischen Tiefebene in Richtung Norden bis nach Karlsruhe. Der höchste Berg dieser beliebten Wanderregion ist der 1.493 Meter hohe Feldberg im Südschwarzwald.

Die Region bietet unzählige Möglichkeiten, Wander- und Spazierwege zu abwechslungsreichen Routen zu kombinieren. Mehr als 20.000 Kilometer Wanderwege, die schon seit 140 Jahren vom Schwarzwaldverein betreut werden, sind gut beschildert und sorgen dafür, dass man stets am gewünschten Ziel ankommt.

Das reizvolle Enztal bildet das nördliche Tor zum Schwarzwald. Sanfte Täler werden von der Enz, deren Quelle bei Enzklösterle entspringt, durchzogen. Der waldreiche Norden ist gespickt mit spannenden Wanderwegen, die zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel dem Schloss Neuenburg, und in bekannte Orte, wie Bad Wildbad und Pforzheim, führen und eine Wanderung somit abwechslungsreich gestalten. Wer hoch hinaus möchte, kommt in der Region Hochschwarzwald auf seine Kosten, denn hier sind die höchsten Berge des Schwarzwaldes versammelt und laden zu erlebnisreichen Bergtouren ein.

Der Westweg ist ein Teil des Europäischen Fernwanderweges E1. Er führt auf 285 spannenden Wanderkilometern von Pforzheim bis nach Basel. Die Route ist gesäumt von landschaftlichen Highlights, wie romantische Hochmoore, dem Titisee, dem reizvollen Murgtal und der Hornisgrinde. Die Schwarzwaldhochstraße und der Gipfel des Feldberges sind weitere Höhepunkte der Wanderung.

Abenteuerlich wird es auf dem Schluchtensteig, der im südlichen Schwarzwald auf 118 Kilometern von Stühlingen nach Wehr führt. Wie der Name schon vermuten lässt, erwarten den Wanderer hier tiefe Schluchten, beeindruckende Canyons und Berggipfel, die traumhafte Ausblicke auf die schöne Umgebung erlauben. Von Mai bis November ist der Schluchtensteig auf schmalen Wegen und teils steilen Pfaden am besten mit guten Wanderschuhen zu begehen.

Saftig grüne Blumenwiesen, rauschende Bergbäche, eine eindrucksvolle Bergwelt und ruhespendende Wälder machen den Schwarzwald zu einem idealen Wandergebiet, in dem jeder Wandertyp auf seine Kosten kommt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …