Geschützte Naturräume, wie das Wattenmeer, kleine Inseln mit idyllischer Landschaft und lange Sandstrände laden dazu ein, sich einmal gesunde Seeluft um die Nase wehen zu lassen und in den sehenswerten Küstenregionen in Deutschlands Norden und Osten auf Streifzug zu gehen. Mit angemessener Bekleidung macht eine ausgiebige Strandwanderung auch im Herbst noch sehr viel Spaß, wenn die See rauer wird und eine kräftige Brise weht.

Das Wattenmeer ist eine der letzten Naturlandschaften in Mitteleuropa, vor Cuxhaven liegt eine der größten, zusammenhängenden Wattflächen, die als Nationalpark unter Schutz gestellt wurde. Kaum zu glauben, dass ein einziger Quadratmeter dieser Landschaft unter anderem von rund 10.000 Muscheln, 40.000 Kleinkrebsen und zahlreichen anderen Kleinlebewesen besiedelt wird. Mehr als 100.000 Zugvögel machen auf dem Weg in den Süden hier Rast. Dieses Naturparadies kann im Rahmen einer lehr- und erlebnisreichen Wattwanderung entdeckt werden. Eine dieser Strecken führt von Neuwerk, einer vorgelagerten Insel, zum Kleinen Vogelsand. Oft kann man hier Seehunde beobachten, die sich um Neuwerk herum heimisch fühlen. Ein ortskundiger Führer vermittelt Wissenswertes und geleitet die Urlauber sicheren Fußes durch Schlick und Sand.

Der Europäische Fernwanderweg E9 umfasst auch einen Ostseeküstenteil, der auf einer Strecke von rund 400 Kilometern von Travemünde bis nach Ahlbeck auf Usedom führt. Da fast die gesamte Route in unmittelbarer Küstennähe verläuft, kommen Strandfans bei dieser schönen Wanderung voll auf ihre Kosten. Nicht nur Kulturinteressierte erfreuen sich an der einzigartigen Bäderarchitektur, die in den drei Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin zu finden ist. Hier locken auch vorzügliche Restaurants mit köstlichen Fischgerichten.

Ruhesuchende finden auf der Insel Rügen ein ideales Terrain vor, das zu erholsamen Wanderungen einlädt. Die Seebäder Göhren, Sellin und Saßnitz sind außerhalb der Saison nicht so überlaufen und bieten mit scheinbar endlosen Sandstränden herrliche Landschaften, die es zu erkunden lohnt. Mit etwas Glück kann man hier sogar Bernsteine am Strand finden. Hoch aufragende Steilküsten, wilde Dünen und weißer Sand sorgen für ein ganz besonderes Wandererlebnis.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …